Nordische Krimis (Website for sale. Please use the contact form if you are interested. Webseite zu verkaufen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular benutzen.)

Gierige Geschäfte se

Olov Svedelid

Erschienen: kbv (2006)
Original: Nödens handelsmän (2002)
Aus dem Schwedischen: Erik Gloßmann
ISBN: 3-937-00158-1 (tb)

Gierige Geschäfte Cover

Klappentext

Auf dem Weg zu seinem Schreibtisch im Stockholmer Polizeipräsidium wird Inspektor Roland Hassel gekidnappt und in die Wohnung eines alten Bekannten verschleppt.

Sein Gastgeber, Axel Wikman, gehörte einst zur Stockholmer Unterwelt und hat bereits mehrfach im Gefängnis gesessen. Inzwischen hat er sich zur Ruhe gesetzt.

Er sorgt sich um seine Tochter und gibt Hassel einen heißen Tipp: Ein gewisser Tomaso Berloccio steckt hinter einer Organisation, die junge Frauen aus Osteuropa verschleppt. Wer ist dieser Berloccio, den nicht einmal Interpol mit den modernsten Methoden greifen kann? Ein Phantom?

Kurze Zeit später wird ein Attentat auf Hassel verübt. Stecken die Mädchenhändler dahinter? Oder hat das ganze mit einem anderen Fall zu tun, den Hassel bearbeitet - dem europaweiten Schmuggel mit BSE-verseuchtem Fleisch? Erst auf einer gefahrvollen Reise nach Tallinn lichtet sich der Nebel um das Phantom Belloccio …

Olov Svedelid Krimis

Roland Hassel: Als vermisst gemeldet - Fahndung nach Monsieur Fontaine - Sklavenhändler - Die Opfer - Wiedergänger - Die heimliche Macht - Piraten - Hassels Hölle - Der Tag des Gerichts - Boten des Todes - Gierige Geschäfte

Samuel Rosenbaum: Applaus für einen Mörder - Schwarze Messe für eine Leiche - Eine Stimme für den Tod

Andere: Aus der Balance

Schwedische Autoren

Nordische Krimis von Nordische-Krimis.de
web640