Nordische Krimis (Website for sale. Please use the contact form if you are interested. Webseite zu verkaufen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular benutzen.)

Mittwinterblut se

Mons Kallentoft

Erschienen: wunderlich (2007)
Original: Midvinterblod (2007)
Aus dem Schwedischen: Dagmar Lendt
ISBN: 3-805-20844-8 (hc)

Mittwinterblut Cover

Besprechung von nordische-krimis.de

Mittwinterblut ist Kallentofts vierter Krimi, allerdings der erste, der es in deutsche Bücherregale geschafft hat. Er spielt im eher beschaulichen Linköping, einer Stadt auf halbem Weg von Göteborg nach Stockholm im südlichen Schweden.

Ein Autofahrer meldet einen Toten. Er hängt nackt an einem Baum und ist übelst zugerichtet. Selbst für Schweden herrscht ungewohnt eisige Kälte. Und es ist erst Februar.

Die Ermittlungen führt die Kommissarin Marin mit ihrem Kollegen Zacharias. Einfach wird es nicht, denn es dauert schon eine Weile bis der Tote identifiziert ist. Und dann fehlt ein Motiv.

Langsam graben die Ermittler mehr über das Leben des Toten aus. Die Spuren führen weit in die Vergangenheit. Ist es eine Familientragödie? Oder war er gar ein Menschenopfer?

Nebenbei erfahren wir unaufdringlich mehr über Marins Leben als alleinerziehenden Mutter einer vierzehnjährigen Tochter, mit den üblichen Problemen.

Ungewöhlich an diesem Krimi sind die Gedanken des Toten, die immer wieder in kursiv eingestreut werden. Fast kommen einem Zweifel, dass der Mord wirklich geschehen ist.

Ich habe beim Lesen munter mit spekuliert. Kallentoft entwickelt Fährten, manche sind Sackgassen, manches erahnt man. Das Ende ist dann tragisch, aber die Motive werden klar.

Kurz: Gute Krimikost, gerne mehr davon

- rr

Klappentext

Linköping ist erstarrt - in Kälte und Entsetzen.

Im eisigsten Februar seit Menschengedenken ist in der südschwedischen Stadt ein grausamer Mord passiert. Die Leiche eines Mannes wurde gefunden: Nackt und auf die übelste Weise zugerichtet hängt sie an einem einsamen Baum in der Östgöta-Ebene.

Kommissarin Malin Fors und ihr Kollege Zacharias Martinsson geraten aller Kälte zum Trotz ins Schwitzen, denn der Mörder hält sichgut verstackt, und seine Motive liegen unter dem Staub von Jahrzehnten begraben ...

Mons-Kallentoft-Krimis

Malin Fors: Mittwinterblut

Schwedisch: Pesetas - Marbella Club - Fräsch, frisk och spontan

Schwedische Autoren

Nordische Krimis von Nordische-Krimis.de
web640