Nordische Krimis (Website for sale. Please use the contact form if you are interested. Webseite zu verkaufen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular benutzen.)

Dein bis in den Tod no

Gunnar Staalesen

Erschienen: Scherz/Fischer (2000)
Original: Din, til doden (1979)
Aus dem Norwegischen: Kerstin Hartmann-Butt
ISBN: 3-502-51756-8 (tb) 3-596-17367-1 (tb)

Dein bis in den Tod Cover

Klappentext

Varg Veum, der Philip Marlowe des hohen Nordens, betreibt ein Ein-Mann-Detektivbüro in der norwegischen Stadt Bergen. Der ganz und gar nicht heldenhafte Privatdetektiv ist schrullig, hartnäckig, eigenbrötlerisch, meistens total abgebrannt und ein leidenschaftlicher Aquavittrinker.

Der örtlichen Polizei ist er ein Dorn im Auge, denn überall, wo er auftaucht, gibt es eine Leiche – und immer ist er ihnen einen Schritt voraus.

Eines Tages bekommt er Besuch: Sein bisher jüngster Kunde, ein achtjähriger Junge, bittet den Privatdetektiv, sein Fahrrad wiederzufinden. Eine Clique von Jugendlichen hat es ihm gestohlen. Veum beschließt, dem Jungen zu helfen. Doch kurz darauf ist das Kind verschwunden …

Gunnar-Staalesen-Krimis

Var Veum: Das Haus mit der grünen Tür - Dein bis in den Tod - Dornröschen schlief wohl hundert Jahr - Die Frau im Kühlschrank - Im Dunkeln sind alle Wölfe grau - Der Hexenring (Kurzgeschichten) - Schwarze Schafe - Gefallene Engel - Bittere Blumen - Begrabene Hunde schlafen nicht - Die Schrift an der Wand - Die Toten haben's gut - Wie in einem Spiegel - Von Angesicht zu Angesicht

Norwegische Autoren

Nordische Krimis von Nordische-Krimis.de
web640