Nordische Krimis (Website for sale. Please use the contact form if you are interested. Webseite zu verkaufen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular benutzen.)

Knochengrab no

Kjell Ola Dahl

Erschienen: Lübbe (2006)
Original: Den fjerde raneren (2005)
Aus dem Norwegischen: Kerstin Hartmann
ISBN: 3-431-03673-2 (hc)

Knochengrab Cover

Klappentext

Stand in den bisherigen Romanen Dahls der Misanthrop und Eigenbrötler Gunnarstranda im Mittelpunkt der Krimihandlung, rückt nun sein Assistent Frank Frølich ins Zentrum der Ereignisse.

Bei einer Razzia im Kleinkriminellenmilieu rettet Frølich die schöne Elisabeth Faremo vor einem Schusswechsel. Verblüfft stellt er fest, dass diese die Verwirrung ausnutzt, um Zigaretten zu stehlen. Er lässt die junge Frau laufen, doch sie geht ihm nicht mehr aus dem Sinn. Als ihm Elisabeth einige Wochen später wieder über den Weg läuft, lässt er sich auf ein Abenteuer ein, das ihn immer tiefer in die Welt dieser geheimnisvollen Schönen hinabzieht. Als er herausfindet, dass sie die Schwester von Jonny Faremo ist, einem gesuchten Kriminellen, ist es für einen Rückzieher bereits zu spät.

Verdächtigt, suspendiert und blind vor Liebe muss er allein herausfinden, ob Elisabeth ihn nur benutzt hat oder ob sie selbst ein Opfer von Machenschaften geworden ist, deren mörderische Konsequenzen selbst der Polizei über den Kopf zu wachsen drohen ...

Kjell-Ola-Dahl-Krimis

Gunnarstrada: Knochengrab - Lügenmeer - Schaufenstermord - Sommernachtstod - Tödliche Investitionen

Weitere Krimis: Ein letzter Schatten von Zweifel

Norwegische Autoren

Nordische Krimis von Nordische-Krimis.de
web640