Nordische Krimis (Website for sale. Please use the contact form if you are interested. Webseite zu verkaufen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular benutzen.)

Ewige Nacht fi

Ilkka Remes

 

Erschienen: dtv (2005)
Original: Ikiyö (2003)
Aus dem Finnischen: Stefan Moster
ISBN: 3-423-24498-4 (tb) 3-423-20939-9 (sa)

Ewige Nacht Cover

Klappentext

Mehrere Geldtransporte werden ausgeraubt. Nahezu gleichzeitig. In Finnland, in Bremen und in St. Petersburg. Drei Menschen sterben. Die Täter gehen brutal und mit äußerster Präzision vor. Ein Zusammenhang scheint für die Polizei trotz der geografischen Entfernung von Beginn an offensichtlich. Ein Fall für TERA, die international besetzte Anti-Terror-Einheit, die nach den Erfahrungen des 11. September von der EU aufgebaut wurde und ihren Sitz in Brüssel hat.

TERA schickt ihren finnischen Spezialisten Timo Nortamo nach Finnland. Die Ermittlungen führen ihn bald auf die Spur von Ralf Denk, einem ehemals erfolgreichen Molekularanthropologen. Viele Jahre hat Denk in Afrika die Ursprünge des Homo sapiens erforscht, inzwischen ist er ein Ultraradikaler und selbst ernannter Globalisierungsgegner.

Zusammen mit Ilgar, einem russischen Experten für biologische Waffen, verfolgt er einen so teuflischen wie größenwahnsinnigen Plan, den Timo Nortamo und seine Kollegen nach und nach aufdecken. Ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt und führt
sie von Europa bis in den Kongo, die ehemalige belgische Kolonie.

Ilkka Remes Thriller

Blutglocke - Das Erbe des Bösen - Die Geiseln - Ewige Nacht - Das Hiroshima-Tor - Höllensturz

Finnische Autoren

Nordische Krimis von Nordische-Krimis.de
web640